Vertrieb Info3 Verlag
 
Innensichten
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leser*innen!
 
Mit zwei wichtigen Neuerscheinungen treten wir heute hervor. Pascale Karlin hat eine Innensicht des Autismus unter dem Titel Das fragile Gleichgewicht zwischen Sein und Nichtsein vorgelegt. Das Besondere an dem Buch: Die Autorin ist selbst betroffen – und arbeitet als Dozentin zum Thema Autismus; sie lebt daher an der Grenze zweier Welten.
 
„Pascale Karlin hat den Text sehr mutig verfasst“ heißt es im Vorwort von Nelli Riesen. “Ohne die übliche Absicherung auf wissenschaftliche Grundlagen beschreibt sie die aus eigenen Erfahrungen möglich gewordenen Beobachtungen.“ Die Autorin gibt einzigartige und für Außenstehende oft verblüffende Beschreibungen des Innenzustands des Autismus, der sonst oft unverständlich, ja befremdlich bleibt.
 
Das Buch bietet daher ein unschätzbares Werkzeug für alle pädagogisch und therapeutisch Tätigen und nicht zuletzt für alle, denen ein Verständnis unserer besonderen Mitmenschen mit Autismus am Herzen liegt. – Vielleicht ohne übliche Wissenschaft, aber umso wahrer …
 
Pascale Karlin
Das fragile Gleichgewicht zwischen Sein und Nichtsein
Eine Innensicht des Autismus
1. Auflage 2020, 112 Seiten, Klappenbroschur
€ 12,90
 
 
Zur Innensicht
 

Ebenfalls an der Grenze zweier Welten entstand das Werk Rudolf Steiners. So jedenfalls stellt es unser Autor Ulrich Kaiser in seinem Buch Der Erzähler Rudolf Steiner vor. Kaiser löst Steiner aus den beengenden Vergleichsrahmen der Wissenschaft heraus und will ihn als Erzähler verstehen – Erzählung im Sinne eines freilassenden und authentischen Verstehens-Angebots, das sich in der Lebenspraxis bewahrheiten mag. Auch dieses Buch also eine Brücke zum besseren Verständnis, auch für Skeptiker, die über Steiners Wissenschaftsbegriff zu stolpern pflegen.
 
Das umfangreiche Werk trägt den anspruchsvollen Untertitel Studien zur Hermeneutik der Anthroposophie. Es lädt dazu ein, Steiner noch einmal ganz anders als bisher zu verstehen, denn er, Steiner, sagt selbst, er lehre nicht, er erzähle.
 
Ulrich Kaiser
Der Erzähler Rudolf Steiner
Studien zur Hermeneutik der Anthroposophie
1. Auflage 2020, 280 Seiten, Klappenbroschur
€ 22,00
 
 
 
Zum Erzähler
Naturgeschichte
 
Bereits vor drei Wochen haben wir Ihnen die Sonderausgabe des schönen Raupenbuches von Maria Sibylla Merian angeboten, jetzt erscheint wieder eine wundervolle Sonderausgabe zu einem günstigen Preis: Das Buch für alle Vogelfreunde und die es werden sollen!
 
Johann Friedrich Naumann
Die Vögel Mitteleuropas (Sonderausgabe)
1. Auflage 2020, 208 Seiten, Gebunden
Format 25 x 34 cm
€ 29,90
 
 
Zu den gefiederten Freunden
 
Erstmals vereint in einem fantastischen und großformatigen Bildband:
Die Vögel Mitteleuropas in Kupferstichen (1820-1844) und Lithografien (1897-1905).


Statt der Normalausgabe handgebunden in Leinen für € 68,00 hier als Sonderausgabe in einfacherer, aber gediegener Ausstattung mit bedrucktem Vor- und Nachsatz für nur € 29,95.

Johann Friedrich Naumann (1780–1856) war ein bedeutender deutscher Ornithologe und gilt als Begründer der Vogelkunde in Mitteleuropa. Für die 13-bändige Ausgabe der „Naturgeschichte der Vögel Mitteleuropas“, die unter dem Namen seines Vaters Johann Andreas 1820–1844 erschien, zeichnete Johann Friedrich alle Vogeldarstellungen selbst nach der Natur.

Der vorliegende Band präsentiert eine fachkundige Auswahl von 90 Tafeln aus der 12-bändigen neuen Ausgabe (1897–1905). Den Lithografien gegenübergestellt sind die ursprünglichen Kupferstiche aus Johann Friedrich Naumanns erster Ausgabe (1820–1844). Alle Vögel sind entsprechend der Klassifikation und Nomenklatur Naumanns bezeichnet.

Mit einer informativen und lesenswerten Einführung von Klaus Nottmeyer.
 
 
Wir legen jeder Bestellung dieses Buches eine hübsche Vogel-Postkarte aus unserem Kunstkarten-Sortiment als Bonus bei.

Hier finden Sie alle günstigen Karten-Sets aus unserem Programm:
 
 
 
 
Bücherfrohe Grüße aus dem Verlag,

Ihr Ramon Brüll und Ihr Christoph Steinrücken
 
 
P.S.:
 
Übrigens: Die Welt ist voller Lösungen! Einige davon finden Sie hier:
 
 
 
 
Wenn Ihnen unser Newsletter gefallen hat, leiten Sie ihn gerne an Freunde und Bekannte weiter.
 
 
Facebook
Twitter
 
 
Diese E-Mail wurde an felix.hau@info3.de versandt.

Wir senden Ihnen diesen Newsletter auf der rechtlichen Grundlage unserer bestehenden Kundenbeziehung und unseres berechtigten Interesses, Sie optimal über unsere Leistungen zu informieren (Art. 6 (1) f. DSGVO).
Wir hoffen natürlich, dass Sie unsere Newsletter-Informationen spannend und interessant finden und dass Sie diese auch weiterhin lesen wollen.
Sollten Sie diesen Newsletter dennoch nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich mit einem Klick auf den "Abmelden"-Link unten aus dem Verteiler austragen.
 
 
 
 
© 2020 Info3 Verlag