Bewegungsmelder Info3 Verlag
 
Nr. 304 // 24.09.2020
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Nachdenkliches zur Corona-Krise, Erfreuliches zur Wirkung von Homöopathie, Engagiertes zum Thema Nachhaltigkeit – das und vieles mehr lesen Sie in unserem heutigen Newsletter. Außerdem: Die ersten Vorbereitungen für das 100-jährige Jubiläum der von Ita Wegman gegründeten Klink Arlesheim im nächsten Jahr sind im Gange. Und im „Quatsch der Woche“ gibt’s Entspannung auf (gezeichneten) Schienen. Mit Katzen!
 
Verspielte Grüße schickt
Laura Krautkrämer
 
PRESSESCHAU
Info3, Jens Heisterkamp (Interview), 21.09.2020
„Die Corona-Maßnahmen sind in dieser Pauschalität nicht mehr zu rechtfertigen“
 
Interview mit Prof. Dr. Harald Matthes, Leiter des Berliner Gemeinschaftskrankenhauses Havelhöhe, über Sinn und Angemessenheit der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen. Man habe im Bereich der Intensivmedizin inzwischen viel über die schweren Verläufe gelernt, dennoch nähmen die politischen Maßnahmen das durchaus unterschiedlich große Risiko etwa der verschiedenen Altersgruppen kaum in den Blick, so der Mediziner:

„Im Sozialen gibt es kein kategorisches Richtig oder Falsch, sondern hier gilt das Kriterium der Angemessenheit. Und das ist mittlerweile verletzt. Wenn es in der ersten Phase der Pandemie das Ziel war, eine Überlastung der Intensivkapazitäten zu verhindern und wir jetzt die Erfahrungen haben, dass es in dieser Hinsicht keine Bedrohung war und gegenwärtig auch nicht mehr ist, dann lassen sich die Corona-Maßnahmen in dieser Pauschalität nicht mehr rechtfertigen. Es zeigt vielmehr, wie wenig lernend und risikostratifizierend die Politik derzeit unterwegs ist.“
 
Magdeburger News/news aktuell, 18.09.2020
Langzeitstudie: Homöopathie ist wirtschaftlich und wirksam
 
„Die ärztliche Behandlung mit Homöopathie ist eine wichtige und wirksame Ergänzung zur Schulmedizin. Die Homöopathie zeigt im Versorgungsalltag bei ausgewählten Erkrankungen gegenüber rein konventionellen Therapien eine bessere Wirkung und Wirtschaftlichkeit. Das belegt eine mehrjährige Versorgungsstudie der Securvita Krankenkasse.“

Hier eine hocherfreute Stellungnahme des Bundesverbandes Patienten für Homöopathie (BPH) zur Meldung.
 
Erziehungskunst, September 2020
„Reparieren macht Schule“: Nachahmer gesucht
 
„2018 hat die Veolia Stiftung das Projekt Reparieren macht Schule mit Fördermitteln in Höhe von 20.000 Euro unterstützt. Mit den Fördermitteln wurden unter anderem eine Holzwerkstatt und eine Modifikation des pädagogischen Konzepts finanziert, die es der Rudolf-Steiner-Schule Schwabing ermöglichten, ihr Projekt noch weiter voranzutreiben.“
 
Hier der direkte Link zur Ausschreibung, bei der sich andere Schulen noch bis Ende Oktober bewerben können.
 
brandeins/thema Unternehmensberater 2020, Arne Storn (Interview)
„Da muss ein Chef auch mal Schläge aushalten.“
 
Im anthroposophischen Umfeld gibt es viele Unternehmen, die den Anspruch haben, dass ihre Tätigkeit sinnvoll ist. Doch die Frage, was ein Unternehmen antreibt, auch „Purpose“ genannt, beschäftigt längst auch weitere Kreise. In diesem interessanten Interview erklärt der Berater Wolfgang Jenewein, Professor an der Universität St. Gallen, seinen Blick auf die Suche nach dem Sinn:

Purpose ist kein Event, sondern ein Prozess, häufig auch ein Heilungsprozess. (…) Purpose hat nicht nur eine gesellschaftliche Dimension, sondern auch eine gemeinschaftliche und persönliche. (...) Ich komme von dem Gedanken, dass Sinn nicht verordnet werden kann, sondern ermöglicht werden muss – und reflektierte Führungskräfte haben dafür alle drei Dimensionen auf dem Schirm.“
 
BEWEGTE BILDER
Oldenburger Waldorfschüler*innen moderieren TV-Sendungen zu Sozialer Nachhaltigkeit
 
Schüler*innen der Oldenburger Waldorfschule haben in den Wochen vor den Sommerferien im Rahmen der Nachhaltigkeits-Initiative „Werkstatt Zukunft“ drei TV-Sendungen zum Thema Soziale Nachhaltigkeit weltweit erarbeitet. Die Videos sind jetzt vollständig auf YouTube verfügbar und werden in den kommenden Monaten bei Oldenburg eins und weiteren Bürgersendern gesendet. Die dritte Sendung stellt die weltweite Notfall- und Traumapädagogik der Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners und neben weiteren Arbeitsfeldern auch einige aus dem Bereich der Waldorfpädagogik vor.
 
AUS DEM ANTHRO-UMFELD
 
 
Geschichten gesucht!
 
(Klinik Arlesheim, 23.09.2020) „Vor 100 Jahren begann die Geschichte der Klinik Arlesheim mit dem Kauf der Liegenschaft am Pfeffingerweg 1. ‚Das kleine Haus mit dem grossen Apfelbaum‘ hatte es Ita Wegman angetan. Zu ihrem Jubiläum im kommenden Jahr sucht die Klinik Arlesheim nun Menschen, die ihre persönlichen Klinikgeschichten erzählen wollen.
 
>> zur Meldung
 
Aktuelle Stellenanzeigen aus der Zeitschrift info3
 
Neue berufliche Herausforderungen gesucht? Das trifft sich gut, denn auf unserer Website drängeln sich geradezu die Stellenanzeigen aus der Zeitschrift info3 – frisch und quasi tagesaktuell gleich nach Auftragseingang veröffentlicht. Schauen Sie doch mal vorbei!
 
>> zu den Stellenanzeigen
 
 
 
Umfrage: Breite Unterstützung für Klimastreik
 
(GLS Bank/Naturstrom, 23.09.2020) „Für die Mehrheit der Deutschen hat der Klimawandel eine große Bedeutung. Sie erwarten mehr Engagement von der Bundesregierung und unterstützen den Klimastreik von Fridays for Future am 25. September. Das zeigt eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag von NATURSTROM und der GLS Bank.“
 
>> zur Meldung
 
Lernen aus der Krise: Corona-Thementag der AGiD in Dortmund
 
(AGiD/Sebastian Knust, 18.09.2020) „Was uns mit allen Veranstaltungen rund um 100 Jahren Anthroposophische Medizin nicht ansatzweise gelungen wäre, hat nun die Covid-19-Pandemie erreicht: Unsere menschliche Gesundheit steht in diesem Jahr so global im Fokus, wie es wohl historisch noch nie der der Fall war.“
 
>> zur Meldung
 
ALLES, WAS RECHT IST
Kanzlei Barkhoff & Partner, Jakob Janitzki, 26.08.2020
Gemeinnützigkeit in Gefahr bei zu hoher Vergütung
 
„Wir empfehlen in unserer Beratung daher schon lange, die Möglichkeiten hauptamtlicher Vorstände bzw. Geschäftsführer zu nutzen und sich durch eine professionelle Leitung auf allen Ebenen gut aufzustellen. Das gilt für Wirtschaftsunternehmen genauso wie für Bildungs,- Kunst- und Kultureinrichtungen. Die hierdurch entstehenden Kosten müssen selbstverständlich gut kalkuliert sein und in einem angemessenen Verhältnis zu den Erträgen stehen. Wie hoch darf eine Vergütung von Geschäftsführern oder Vorständen aber sein?
 
>> mehr Informationen
VERANSTALTUNGEN

- Anzeige -
Weiterbildung für Kunst und Gesellschaft am Alanus Werkhaus
 
Künstlerisch tätig zu sein macht Freude, schärft die Sinne, lenkt den Blick auf Unbeachtetes und macht Verborgenes sichtbar. Wendepunkte, Geistesblitze und ungewohnte Wege bieten Chancen, das Leben neu zu gestalten und zu bereichern. Wir vermitteln fundiertes Handwerkszeug für Ihre berufliche Entwicklung und geben Impulse für kreatives Denken und Handeln.
 
>> mehr Informationen
QUATSCH DER WOCHE
Bahnausflug per Pfeiltaste
 
Angesichts der aktuell eingeschränkten Reisemöglichkeiten oder auch des angekündigten herbstlichen Wochenendes kommt vielleicht eine virtuelle Fluchtmöglichkeit ganz gelegen? Hier ein vollkommen sinnfreies, aber ästhetisch ansprechendes Spiel- und Entspannungsangebot nicht nur für Katzenfreund*innen: „Short Trip“, ein Projekt des australischen Künstlers und Grafikers Alexander Perrin. In der interaktiven Illustration können Sie sich ganz einfach mittels der Pfeiltasten Ihrer Tastatur nach rechts oder links bewegen und, begleitet von entspannendem Zugrattern, auf die Reise begeben (mehr zum Hintergrund der Arbeit hier).
 
 
>> zum Spiel
 
 
Facebook
Twitter
 
 
Diese E-Mail wurde an laura.krautkraemer@info3.de versandt.
Sie haben diese E-Mail erhalten, weil Sie sich für den Info3 Bewegungsmelder angemeldet haben.
 
 
 
© 2020 Bewegungsmelder Info3 Verlag