Bewegungsmelder Info3 Verlag
 
Nr. 300 // 27.08.2020
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
im Januar 2013 erschien der wöchentliche Info3-Newsletter zum ersten Mal unter dem neuen Namen „Bewegungsmelder“. Seitdem habe ich sage und schreibe 300 Ausgaben zusammengestellt und verschickt (plus gut 50 des Vorläufer-Projekts INMEDIA, das ich im Herbst 2011 vom damaligen Info3-Redakteur Sebastian Gronbach geerbt hatte).

300 Ausgaben bedeuten auch etwa 300 Arbeitstage – ganz schön viel Lebenszeit! Zum Glück erwecken Ihre gelegentlichen Rückmeldungen den Eindruck, dass sich der Aufwand lohnt und meine zugegebenermaßen oft auch von subjektiven Interessen geprägte Auswahl geschätzt wird.

In diesem Sinne danke ich Ihnen – den vielen langjährigen, treuen Leser*innen ebenso wie denen, die irgendwann in der letzten Zeit dazugekommen sind. Schön, dass Sie den Bewegungsmelder lesen und meinen Schneisen durch den Nachrichtendschungel folgen!
 

Es stellt schon mal den Sekt kalt und grüßt festlich gestimmt
Laura Krautkrämer
 
PRESSESCHAU
Süddeutsche Zeitung/dpa, 25.08.2020
U wie Uhlandshöhe: Erste Waldorfschule der Welt
 
Am 7. September ist der 101. Geburtstag der ersten Waldorfschule – offenbar ein Grund, diesen dpa-Artikel ins Rennen zu schicken, der in mehreren Medien aufpoppt. Hier bei der SZ launig unter „Rekorde“ einsortiert.

„Ein Alleinstellungsmerkmal ist die – oftmals belächelte – Eurhythmie [sic]. Diese Umsetzung von Text und Musik in Bewegung gilt als Basis für die soziale, künstlerische und kognitive Entwicklung. ‚Paukmaschinen‘ sind auf Waldorfschulen nicht gefragt.
 
Baden online, Peter Meier, 23.08.2020
Bioregion Ortenau: Eine Kooperation deutet sich an
 
„Der Haslacher Demeter-Landwirt Sven Wilhelm will eine Bio-Musterregion ins Leben rufen. Die Auftaktveranstaltung auf seinem Hof am Donnerstag stieß auf starkes Interesse.“
 
Spiegel online, Florian Diekmann (Interview), 18.08.2020
Langzeitstudie zum Grundeinkommen Das 1200-Euro-Experiment
 
Bedingungsloses Grundeinkommen im Praxistest: Im Rahmen der ersten deutschen Langzeitstudie sollen 120 Personen drei Jahre lang monatlich 1.200 Euro erhalten. Initiiert wird das Projekt vom Verein „Mein Grundeinkommen“, der schon seit einiger Zeit einjährige Grundeinkommen verlost. Für die wissenschaftliche Begleitung der Studie ist u.a. das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin mit im Boot.
 
Offenbach Post, Ulrike Pongratz, 18.08.2020
Sonnenblumen zur Begrüßung
 
Die Vorbereitungen zogen sich über Jahre hin, doch jetzt ist das Projekt in trockenen Tüchern: Auf den letzten Drücker kam die Genehmigung für die Eröffnung der neuen Waldorfschule im hessischen Hanau. Der Betrieb startet zunächst mit zwei Klassen.

„In weitem Bogen standen etwa 100 Gäste auf Abstand im Schatten der Baumkronen und feierten gestern gemeinsam den ersten Tag in der Waldorfschule Hanau. Das Gelände war mit Papiergirlanden geschmückt. Ungeduldige Schulanfänger, Geschwisterkinder, Eltern und Großeltern freuten sich über ihren Erfolg – umso mehr, als erst kurz vor den Schulferien die Eröffnung der Schule offiziell durch das Schulamt genehmigt worden ist. Also wurde bis kurz vor knapp renoviert, wurden Vorhänge genäht und Möbel eingekauft.
 
taz, Mareike Andert, 13.08.2020
Bio-Pionier zieht es zu Amazon
 
Noch ein Nachtrag zum Thema Bio im Mainstream: Die Supermarktkette Tegut vertreibt im Großraum Darmstadt und Frankfurt-Süd neuerdings ihr rund 6.000 Produkte umfassendes Vollsortiment über den Amazon-Dienst Prime Now, darunter auch knapp 2.000 Bio-Produkte inklusiver vieler Demeter-Markenartikel. Die Reaktionen aus der Branche sind durchaus kritisch, insbesondere mit Blick auf die fragwürdigen Geschäftsmethoden des Handelsriesen.
 
Metropole Ruhr, August 2020
Pioniere für das Gesundheitssystem
 
„Die medizinische Versorgung in Deutschland ist überlastet. Mit dem neuen Masterstudiengang ‚Community Health Nursing‘ möchte die Universität Witten/Herdecke Abhilfe schaffen – und nimmt bundesweit dabei eine Vorreiterrolle ein, ein neues Berufsbild zu etablieren. Die Absolvent*innen sollen künftig an der Schnittstelle zwischen Pflege und Medizin arbeiten. Erfahrungen aus dem Ausland zeigen: Das Potenzial ist groß.“
 
HÖRENSWERTES IM (WEB-)RADIO
SWR4, Eckehard Jayme, 19.8.2020
Karlsruher Notfallpädagogen im Libanon
 
„Mehr als 150 Tote und tausende Verletzte – die Explosion in der Libanesischen Hauptstadt Beirut war eine verheerende Katastrophe. Viele Menschen sind traumatisiert. Um ihnen zu helfen ist ein neunköpfiges Team von Psychologen aus Karlsruhe in den Libanon gereist. SWR Redakteur Eckehard Jayme hat mit dem Leiter des Teams, Professor Bernd Ruf, in Beirut telefoniert.“ (3:43 Min)
 
Hier die Pressemitteilung der Freunde der Erziehungskunst zum Einsatz in Beirut mit Spendenaufruf
 
Podcast Heal and Grow, Celia Schönstedt. 05.07.2020
Interview (Teil 2) mit dem anthroposophischen Arzt Prof. Dr. med. Volker Fintelmann
 
Zweiter Teil des Interviews mit dem anthroposophischen Arzt Volker Fintelmann in Celia Schönstedts Gesundheitsblog „Heal and Grow“. Themen sind u.a. gesunder Schlaf, weibliche Qualitäten im Menschen und in der Welt sowie Spiritualität als Grundlage für jegliche Heilungsprozesse. (36 Min.)
 
Bücher von Volker Fintelmann gibt's weiterhin auch hier und hier im Info3 Buchshop.
 
>> zum Podcast
BEWEGTE BILDER
YouTube, Institut ArteNova, 21.08.2020
Institut ArteNova – ein Portrait
 
Können wir durch Eurythmie das Wachstum von Pflanzen oder die Qualität von Lebensmitteln verändern? Tanja Baumgartner und Eckart Grundmann forschen am Institut ArteNova an der Wirkung von Bewegungen des Menschen auf seine Umwelt.“ (44 Min.)
 
 
>> zum Video
 
YouTube, Martin van der Meulen, 30.04.2020
The Oloid
 
Nicht nur in anthroposophische Kreisen sorgt das Oloid für Begeisterung (obwohl die Faszination hier vielleicht besonders ausgeprägt ist – ist der geometrische Körper doch sozusagen dinggewordene Umstülpung). Dank eines Beitrags der Kollegen vom Goetheanum bin ich auf dieses schon etwas ältere Video von Martin van der Meulen aufmerksam geworden, in dem er anschaulich erklärt, worum es beim Oloid geht. (16:09 Min.)
 
 
>> zum Video
 
AUS DEM ANTHRO-UMFELD
 
 
100 Jahre Vielfalt
 
(DAMiD, August 2020) „100 Jahre Anthroposophische Medizin heißt 100 Jahre Brücken bauen, 100 Jahre Fortschritt, 100 Jahre neu denken ... Wie reich die Geschichte der Anthroposophischen Medizin ist, haben wir angesichts des 100. Geburtstag in einem Zeitstrahl zusammengetragen. Sie werden staunen, wie vielfältig 100 Jahre sein können!“
 
>> mehr Informationen
 
Aktuelle Stellenanzeigen aus der Zeitschrift info3
 
Neue berufliche Herausforderungen gesucht? Das trifft sich gut, denn auf unserer Website drängeln sich geradezu die Stellenanzeigen aus der Zeitschrift info3 – frisch und quasi tagesaktuell gleich nach Auftragseingang veröffentlicht. Schauen Sie doch mal vorbei!
 
>> zu den Stellenanzeigen
 
 
 
Corona-Manifest: Mehr Mut!
 
(Gesundheit aktiv, Juni 2020) Mit einem „Corona-Manifest“ engagiert sich der Bürger- und Patientenverband „Gesundheit aktiv“ für mehr Mut in der Krise: Gesundheit brauche Freiheit und Vertrauen, heißt es darin. Deshalb fordert der Verband fordert u. a., den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, Bürgerinnen und Bürger stärker zu beteiligen und das ganze Spektrum der Medizin einschließlich integrativer Verfahren zu nutzen.
 
>> zum Manifest
 
Mehr Zeit für EU-Initiative „Bienen und Bauern retten!“
 
(Aurelia Stiftung, August 2020) Aufgrund der Corona-Krise hat die EU-Kommission der Europäischen Bürgerinitiative „Bienen und Bauern retten!“ eine Fristverlängerung von sechs Monaten gewährt. Damit bleibt Zeit bis Ende März 2021, um europaweit eine Million Stimmen für gesunde Bienen und bäuerliche Landwirtschaft zu sammeln. Aktuell wurden 400.000 Unterschriften gesammelt.
 
>> mehr Informationen
 
NEUE BÜCHER
Info3, Silke Kirch, August 2020
Dali und die flüchtige Wirklichkeit
 
Anfang August erschien der elfte Band der Reihe KUNST SEHEN im Info3 Verlag. Im Zentrum: die surrealistische Malerei Salvador Dalís. Drei Fragen aus der info3-Redaktion an David Hornemann v. Laer, Herausgeber der Reihe, zur Aktualität der in diesem Band versammelten beiden Vorlesungen Michael Bockemühls.
 
>> zum Interview
VERANSTALTUNGEN
Berlin, Urania, 22.09.2020, 19 Uhr
Filmpremiere: Wildes Denken
 
Premiere des neuen Films von Rüdiger Sünner: „Wildes Denken. Europa im Dialog mit spirituellen Kulturen der Welt.“
Achtung: Eingeschränkte Teilnehmerzahl wegen der Corona-Auflagen – noch gibt es Tickets! (Und für alle, die zu weit weg wohnen, ist die DVD aus dem Info3 DVD-Shop eine gute Alternative.)
 
>> mehr Informationen
QUATSCH DER WOCHE
Der Postillon, 26.08.2020
Deutscher Wetterdienst warnt vor Maskentragen bei Sturmtief
 
„Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt Menschen im gesamten Bundesgebiet davor, im Freien eine Mundschutzmaske zu tragen. Andernfalls sei mit ‚wegwehbedingten Verletzungen bis hin zu Todesfällen zu rechnen‘. (...) ‚Corona hin, Corona her. Wer nach draußen geht und keine Flugreise in Richtung Normandie plant, sollte lieber keine Maske tragen.‘“
 
 
Facebook
Twitter
 
 
Diese E-Mail wurde an laura.krautkraemer@info3.de versandt.
Sie haben diese E-Mail erhalten, weil Sie sich für den Info3 Bewegungsmelder angemeldet haben.
 
 
 
© 2020 Bewegungsmelder Info3 Verlag